Andy Hocewar, Sänger, Entertainer, Moderator - Musikparadies, Schlagergruss, Hitparade, Deutsches Musik Fernsehen, bw family, L-TV, Gute Laune TV

www.andy-musik.com  Andy Hocewar 2007 75pxwww.andy-musik.com Andy bei TechniSat - 75pxAndy und Älberduo SaWa beim Oktoberfest 75pxAndys Musikparadies Andy Hocewar 75pxMusikparadies Andy Hocewar mit Peter Michael 75pxontheairearth-640x480-1www.andy-musik.com  Andy Hocewar 2007 75pxMusikparadies Publikum im Studio Neurod 75pxAndys Musikparadies Andy Hocewar 75px

Andy und Bernd

Hoci Buebe Andy und BerndVon 1977 bis 1998 gab es das auch über Baden-Württemberg hinaus bekannte Gesangsduo “Andreas  und Bernd”. 1978 wurde die erste Single produziert.

Als „Hoci Buebe" begeistern die beiden sympathischen Lausbuben die Zuschauer elf Jahre lang auf regelmässigen Tourneen quer durch  Deutschland.

1988 wurde Erfolgsproduzent Christian Bruhn (Marmor Stein und Eisen bricht) aufmerksam. Aus den „Hoci Buebe" wurden „Andy und Bernd".

Mit vier Alben und unzähligen Auftritten, u.a. bei „Lieder die von Herzen kommen", „Stars der Volksmusik", "Frühlingsfest der Volksmusik", sorgten sie für Begeisterungsstürme. Ihre Tourneepartner Rex Gildo, Ivan Rebroff, die Klostertaler, Gitti und Erika oder Andy Borg waren von der Natürlichkeit der Beiden begeistert.

Andy Bernd Wim Tölke 1987 Aktion Sorgendkind1990 gelang dem Erfolgsduo mit „Der Süßen aus dem Sauerland” beim Grand Prix der Volksmusik der große Durchbruch. Nach diesem grandiosen Auftritt konnte man Andy und Bernd bei allen großen Fernseh- und Radiostationen sehen und hören:
„Musikantenstadl", „Lustige Musikanten", „ZDF Hitparade"," Schlagerparade der Volksmusik", „Die goldene Hitparade der Volksmusik", „Das große Wunschkonzert" (die Liste könnte man endlos fortführen); überall wurden Andy und Bernd als Shootingstars des volkstümlichen Schlagers gehandelt. Zwölf weitere Alben des erfolgreichen Duos platzierten sich in den Top Ten.

Andy und Bernd 1987 im ZDF bei Na siehste mit Thomas Gottschalk1998 trennten sich die beiden und Andy setzte seine Karriere als Solokünstler fort.

Bilder: ganz oben: die Hoci Buebe mit Andy am Schlagzeug, oben die beiden Künstler mit Wim Toelke 1987 bei der Aktion Sorgenkind und links 1987 im ZDF bei “Na siehste” mit Thomas Gottschalk